MIB

die Abkürzung MIB steht für Melde- und Informationssystem Binnenschifffahrt.

Dieses Meldesystem dient der Steigerung der Sicherheit im Schiffstransport.

Im MIB werden die Transportdaten der Fahrzeuge zu Beginn einer Reise von den Revierzentralen und Meldestellen erfasst und während der Reise aktualisiert.

Bei Schiffsunfällen werden die Daten an die zuständigen Einsatz- und Rettungskräfte weitergeleitet. Dadurch können diese schnell handeln und dem Schutz der Schiffsbesatzungen, der Bevölkerung und der Umwelt bestmöglich dienen.

Aktuelles

17.06.2024

Pressemeldung zur Plenarsitzung am 6. Juni 2024

Die Moselkommission hat am 6. Juni 2024 in Metz getagt. Die Pressemeldung dazu finden Sie hier.

[...weiterlesen]
12.06.2024

Jahres- und Verkehrsbericht 2023 online

Das Sekretariat stellt Ihnen zwei informative Berichte zur Verfügung.

Alle Fakten zu den Tätigkeiten der Gremien der Moselkommission im Jahr 2023 finden Sie im [...weiterlesen]

27.05.2024

Pressemeldung der Delegationen der Moselkommission zum 60. Jahrestag der Eröffnung der Großschifffahrtsstraße Mosel

Anlässlich des 60. Jahrestags der Eröffnung der Großschifffahrtsstraße Mosel veröffentlichen die Delegationen der Moselkommission eine gemeinsame Pressemeldung.

[...weiterlesen]

24.04.2024

Öffentliche EU-Konsultation zu intelligenten und flexiblen EU-Vorschriften über Schiffsbesatzungen in der Binnenschifffahrt

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu intelligenten und flexiblen EU-Vorschriften über Schiffsbesatzungen in der Binnenschifffahrt gestartet.

[...weiterlesen]