Moselschifffahrtspolizeiverordnung

Die Moselschifffahrtspolizeiverordnung enthält alle für den Abschnitt der internationalen Mosel gültigen Bestimmungen.

Sie ist angelehnt an die Rheinschifffahrtspolizeiverordnung und wird regelmäßig im Rahmen des Ausschusses für Schifffahrtspolizei und Fahrwasserbezeichnung der Moselkommission an die geltenden Gegebenheiten und Anforderungen angepasst.

Die aktuell gültige Version der Moselschifffahrtspolizeiverordnung findet sich in der Rubrik Downloads.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Aktuelles

18.12.2018

Neue MoselSchPV ab dem 01.01.2019

Die Moselschifffahrtspolizeiverordnung (MoselSchPV) wird zum 01.01.2019 aktualisiert. Die Änderungen betreffen die französische Fassung des § 1.07 (es handelt sich lediglich um ei [...weiterlesen]
17.12.2018

Pressemeldung zur Plenarsitzung der Moselkommission am 27.11.18

Die Pressemeldung zur Plenarsitzung der Moselkommission, die am 27. November 2018 in Koblenz stattgefunden hat, ist veröffentlicht und kann [...weiterlesen]
16.08.2018

Verbot des Schleusens von Stand-Up-Paddle-Boards auf der deutschen Mosel

Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) hat für die gesamten deutschen Binnenwasserstraßen eine Allgemeinverfügung erlassen, die es Stand-Up-Paddle-Boards seit de [...weiterlesen]
24.07.2018

Französischer Beihilfeplan zur Modernisierung und Innovation (PAMI) 2018-2022

Die Güterschifffahrt ist dazu eingeladen, ihre Projekte im Rahmen des französischen Beihilfeplans zur Modernisierung und Innovation 2018-2022 (plan d’aides à la modernisation et à [...weiterlesen]