Schifffahrt

Seit 1964 ist die Großschifffahrt auf der Mosel zwischen Koblenz und Thionville für 1.500 t-Schiffe und Schubverbände bis 3.500 t Ladung frei gegeben.

Heute verkehren auf der Mosel vorwiegend große und moderne Gütermotorschiffe bis 135 m Länge und Schubverbände bis 172 m Länge. Hinzu kommen Fahrgastschiffe von 25 bis 60 m Länge sowie Fahrgastkabinenschiffe von bis zu 110 m Länge.

Des Weiteren sind regelmäßig Containerschiffe, Küstenmotorschiffe sowie Sport- und Freizeitschiffe anzutreffen.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Aktuelles

26.11.2019

Neue MoselSchPV ab dem 01.12.2019

Ab dem 1. Dezember 2019 gilt eine aktualisierte Fassung der Moselschifffahrtspolizeiverordnung (MoselSchPV). In die Begriffsbestimmungen in § 1.01 MoselSchPV wurde eine Definitio [...weiterlesen]
06.11.2019

Start des französischen Beihilfeplans zur Modernisierung und Innovation 2018-2022 (PAMI)

Die Güterschifffahrt ist dazu eingeladen, ihre Projekte im Rahmen des französischen Beihilfeplans zur Modernisierung und Innovation 2018-2022 (plan d’aides à la modernisation et [...weiterlesen]
07.06.2019

Pressemeldung zur Plenarsitzung der Moselkommission

Die Moselkommission hat am 23. Mai 2019 in Schloss Senningen in Luxemburg getagt. Die Pressemeldung zur Sitzung finden Sie [...weiterlesen]
22.03.2019

Aktualisierter Bericht der IKSMS zum Thema Niedrigwasser

Die Internationalen Kommissionen zum Schutze der Mosel und der Saar (IKSMS) haben ihre Bestandsaufnahme zur „Niedrigwasserproblematik im Einzugsgebiet von Mosel und Saar“ aktualisi [...weiterlesen]