17.11.2015

CoRISMa-Projekt für die Mosel

Im Rahmen des EU-Projekts CoRISMa haben Deutschland und Luxemburg ein Projekt eingereicht. Es handelt sich dabei um eine Anwendung, die es Schiffern ermöglicht, auf der Mosel verfügbare Liegestellen zwischen Apach und Konz zu orten.

Das Projekt wurde am 11. Dezember 2015 in Antwerpen vorgestellt.

Eine Beschreibung aller CoRISMa-Projekte finden Sie hier.

Die Pressemitteilung des luxemburgischen Ministeriums zum Mosel-Projekt finden Sie hier.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Aktuelles

22.02.2018

Neue Ausgabe des Handbuchs Binnenschifffahrtsfunk – Regionaler Teil online

Ab sofort können Sie die Ausgabe 2018 des Handbuchs Binnenschifffahrtsfunk – Regionaler Teil in der Rubrik „Downloads“ => „Regelwerke“ => „Andere Regelwerke“ einsehen [...weiterlesen]
18.01.2018

Information zu den finanziellen Anreizen bei Benutzung des VELI-Tools

Die Binnenschiffer müssen die unterschriebenen und datierten Verpflichtungserklärungen vor dem 31.01.2018 einreichen. Mehr Infos finden Sie [...weiterlesen]
20.12.2017

Pressemeldung zur Plenarsitzung am 30.11.2017

Die Moselkommission hat am 30. November 2017 in Luxemburg getagt. Die Pressemeldung zur Plenarsitzung finden Sie [...weiterlesen]
16.11.2017

Neue MoselSchPV ab dem 01.12.2017 auf der Mosel gültig

Am 1. Dezember 2017 wird eine neue Fassung der Moselschifffahrtspolizeiverordnung (MoselSchPV) auf der internationalen Mosel gültig. Die Änderung betrifft § 9.05 der MoselSchPV, d [...weiterlesen]