Neuer Hafen Metz

Der Hafen Metz ist der größte Hafen für Getreide in Frankreich und der sechstgrößte Hafen Frankreichs, wenn man alle transportierten Güter mit einbezieht.

Lage des Hafens

  • Mosel-Kilometer 294,500
  • Linkes Ufer
  • Garantierter Tiefgang von 3 m
  • Kapazität Tonnage: 550.000 Tonnen
  • Kailänge: 1.200 m

Leistungen des Hafens

  • Empfang
  • Versand
  • Lagerung (Getreide)-Silos, Lagerung von Düngemitteln, Lagerhallen
  • Umschlag

Produkte

  • Getreide
  • Ölsaaten, Ölfrüchte und Eiweißpflanzen
  • Düngemittel
  • Mineralstoffe
  • Diverse Güter

Infrastruktur

  • Förderbandanlage
  • Kräne
  • Containerplattformen

----

Quelle: Société des Ports de Moselle

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Aktuelles

16.08.2018

Verbot des Schleusens von Stand-Up-Paddle-Boards auf der deutschen Mosel

Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) hat für die gesamten deutschen Binnenwasserstraßen eine Allgemeinverfügung erlassen, die es Stand-Up-Paddle-Boards seit de [...weiterlesen]
24.07.2018

Französischer Beihilfeplan zur Modernisierung und Innovation (PAMI) 2018-2022

Die Güterschifffahrt ist dazu eingeladen, ihre Projekte im Rahmen des französischen Beihilfeplans zur Modernisierung und Innovation 2018-2022 (plan d’aides à la modernisation et à [...weiterlesen]
12.07.2018

Kooperationsvereinbarung mit Donaukommission unterzeichnet

Die Moselkommission hat am 29. Juni 2018 in Belgrad eine Kooperationsvereinbarung mit der Donaukommission unterzeichnet. Diese Vereinbarung legt nun auch formal die gute Zusammenar [...weiterlesen]
13.06.2018

Pressemeldung zur Plenarsitzung im Mai 2018

Die Moselkommission hat am 29. Mai 2018 in Metz getagt. Weitere Informationen zu den geführten Diskussionen und getroffenen Entscheidungen können Sie der [...weiterlesen]