Stabilitätsleitfaden für den Containertransport in der Binnenschifffahrt

Die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) hat zusammen mit der Europäischen Schifferorganisation (ESO), der Europäischen Binnenschifffahrts-Union (EBU) und Aquapol (Europäisches Netzwerk der Binnen- und Seeschifffahrtspolizeien) einen Stabilitätsleitfaden für den Containertransport in der Binnenschifffahrt herausgegeben.

Dieser Leitfaden ist nicht verbindlich und ersetzt nicht die geltenden verordnungsrechtlichen Bestimmungen.

Ziel ist es, Unfälle durch Stabilitätsmängel beim Containertransport zu vermeiden. In 8 Kapiteln werden daher u.a. allgemeine Grundsätze zu Stabilität und Stauung erläutert und bewährte Beispiele aus der Praxis vorgestellt.

Zielgruppe sind nicht nur die Schiffsführer und Besatzungsmitglieder, sondern auch Mitarbeiter in Terminals und Behörden.

Der Leitfaden ist in deutscher, französischer und niederländischer Sprache verfügbar:

 

-      Deutsche Ausgabe (Mai 2017)

Aktuelles

27.05.2024

Pressemeldung der Delegationen der Moselkommission zum 60. Jahrestag der Eröffnung der Großschifffahrtsstraße Mosel

Anlässlich des 60. Jahrestags der Eröffnung der Großschifffahrtsstraße Mosel veröffentlichen die Delegationen der Moselkommission eine gemeinsame Pressemeldung.

[...weiterlesen]

24.04.2024

Öffentliche EU-Konsultation zu intelligenten und flexiblen EU-Vorschriften über Schiffsbesatzungen in der Binnenschifffahrt

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu intelligenten und flexiblen EU-Vorschriften über Schiffsbesatzungen in der Binnenschifffahrt gestartet.

[...weiterlesen]

01.02.2024

Neue Empfehlung der Europäischen Kommission über Maßnahmen zur Bewältigung der Auswirkungen der Automatisierung und Digitalisierung auf die Beschäftigten im Verkehrssektor

Am 29. November 2023 hat die Europäische Kommission (EK) eine Empfehlung über Maßnahmen zur Bewältigung der Auswirkungen der Automatisierung und Digitalisierung auf die Beschäft [...weiterlesen]