Schleusensperrzeiten auf der Mosel

Jedes Jahr werden die Schleusen 10 Tage für die Schifffahrt gesperrt, damit die nationalen Verwaltungen die Bauwerke untersuchen und gegebenfalls reparieren können.

Damit die Schifffahrt diese Sperrung einplanen kann, werden die Sperrzeiten von der Moselkommission einige Jahre im Voraus beschlossen und bekanntgegeben.

Schifffahrtspolizeiliche Anordnungen werden jedes Jahr vor Beginn der Sperrzeiten herausgegeben, um Ihnen noch detailliertere Informationen zu den gesperrten Schleusen zu geben. Diese Anordnungen werden auf der Startseite unseres Internetauftritts veröffentlicht.

 

Schleusensperrzeiten

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Aktuelles

04.03.2021

Neue Ausgabe des Handbuchs Binnenschifffahrtsfunk – Regionaler Teil online

Ab sofort können Sie die Ausgabe 2021 des Handbuchs Binnenschifffahrtsfunk – Regionaler Teil in der Rubrik „Downloads“ => „Regelwerke“ => „Andere Regelwerke“ einsehen [...weiterlesen]
20.01.2021

Neue Jurytermine des französischen Beihilfeplans zur Modernisierung und Innovation 2018-2022 (PAMI)

Die Güterschifffahrt wird über die neuen Termine der Sitzungen der Auswahljurys für förderungswürdige Projekte im Rahmen des französischen Beihilfeplans PAMI (plan d'aides à la mod [...weiterlesen]
14.12.2020

Neue MoselSchPV ab 01.01.2021 gültig

Die Moselschifffahrtspolizeiverordnung (MoselSchPV) wird am 1. Januar 2021 aktualisiert. Die Änderung betrifft § 4.07 Nr. 3 MoselSchPV und beendet die Übergangsfrist für vergleich [...weiterlesen]
03.12.2020

Sperrzeiten 2021 bis 2035 festgelegt

Die Moselkommission hat die jährlichen 10-tägigen Schleusensperrzeiten bis ins Jahr 2035 festgelegt. Die Daten finden Sie [...weiterlesen]