Schifffahrt

Seit 1964 ist die Großschifffahrt auf der Mosel zwischen Koblenz und Thionville für 1.500 t-Schiffe und Schubverbände bis 3.500 t Ladung frei gegeben.

Heute verkehren auf der Mosel vorwiegend große und moderne Gütermotorschiffe bis 135 m Länge und Schubverbände bis 172 m Länge. Hinzu kommen Fahrgastschiffe von 25 bis 60 m Länge sowie Fahrgastkabinenschiffe von bis zu 110 m Länge.

Des Weiteren sind regelmäßig Containerschiffe, Küstenmotorschiffe sowie Sport- und Freizeitschiffe anzutreffen.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Aktuelles

04.03.2021

Neue Ausgabe des Handbuchs Binnenschifffahrtsfunk – Regionaler Teil online

Ab sofort können Sie die Ausgabe 2021 des Handbuchs Binnenschifffahrtsfunk – Regionaler Teil in der Rubrik „Downloads“ => „Regelwerke“ => „Andere Regelwerke“ einsehen [...weiterlesen]
20.01.2021

Neue Jurytermine des französischen Beihilfeplans zur Modernisierung und Innovation 2018-2022 (PAMI)

Die Güterschifffahrt wird über die neuen Termine der Sitzungen der Auswahljurys für förderungswürdige Projekte im Rahmen des französischen Beihilfeplans PAMI (plan d'aides à la mod [...weiterlesen]
14.12.2020

Neue MoselSchPV ab 01.01.2021 gültig

Die Moselschifffahrtspolizeiverordnung (MoselSchPV) wird am 1. Januar 2021 aktualisiert. Die Änderung betrifft § 4.07 Nr. 3 MoselSchPV und beendet die Übergangsfrist für vergleich [...weiterlesen]
03.12.2020

Sperrzeiten 2021 bis 2035 festgelegt

Die Moselkommission hat die jährlichen 10-tägigen Schleusensperrzeiten bis ins Jahr 2035 festgelegt. Die Daten finden Sie [...weiterlesen]